3 wesentliche Überlegungen zur Auswahl Ihres Herstellers von PVC- und TPU-beschichteten Geweben

Beschaffung von beschichteten TextilienJun 11, 2020
Beschaffung von pvc-Gewebe

Diesen Beitrag teilen

Beschichtete Textilien wie PVC-Gewebe und TPU werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. Medizinische Produkte, Bootszubehör, industrielle Prozesse und alltägliche Dinge wie Schwimmbadauskleidungen und Krankenhausmatratzen. Der Vorteil dieser Beschichtungen besteht darin, dass sie die Lebensdauer Ihrer Produkte verlängern, ihnen Wasserbeständigkeit verleihen und die Haltbarkeit unter rauen Bedingungen erhöhen.

Wenn Sie PVC-Legierungen oder PVC-Gewebe für eine technische Anwendung beschaffen, wissen Sie, dass das Aussehen, die Haptik und die Funktionalität Ihres Endprodukts von der Qualität des von Ihnen gewählten Textils abhängen. Deshalb ist es so wichtig, dass Fertigungsunternehmen, die neue Lieferanten für beschichtete Textilien in Betracht ziehen, sorgfältig prüfen, was sie brauchen.

Dazu gehören sowohl allgemeine Faktoren wie Zuverlässigkeit und Gesamtqualität als auch Faktoren, die den besonderen Bedingungen und Anforderungen des Endprodukts entsprechen. So müssen die Hersteller beispielsweise nach Stoffen suchen, die die besonderen funktionalen Ziele des Endprodukts erfüllen, nach verschiedenen internationalen Normen geprüft sind und den Anforderungen der Endverbraucher an eine verantwortungsvolle Produktion entsprechen.

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf drei wichtige Faktoren, die bei der Auswahl eines Herstellers von PVC- und Polyurethan-beschichteten Geweben zu beachten sind.

PVC-Gewebe Funktionsweise

Der wichtigste Aspekt, der bei der Beschaffung eines neuen beschichteten technischen Textils zu berücksichtigen ist, ist die spezifische Funktionalität, die für Ihr Endprodukt erforderlich ist. Je nach Zielsetzung muss das Gewebe formstabil sein und einer Vielzahl von rauen Außenbedingungen standhalten können.

Achten Sie auf Mehrzweckmembranen, die für Produkte verwendet werden können, die extremer Kälte oder Hitze, Chemikalien und anderen Stressfaktoren ausgesetzt sind. Je nach Verwendungszweck des Endprodukts kann auch eine hohe Beständigkeit gegen Belastungen wie UV-Strahlung oder Abrieb erforderlich sein. Unabhängig davon, ob sie in der Schiffssicherheit, der Umweltkontrolle oder in industriellen Anwendungen eingesetzt werden, ist eine ausgezeichnete Zugfestigkeit und Adhäsionsbeständigkeit von größter Bedeutung. Dies ist besonders wichtig für Hersteller in extremen Klimazonen, wo die Endprodukte einen Großteil des Jahres extremen Wetterbedingungen ausgesetzt sind.

Ein Beispiel dafür sind mit Copolymerlegierungen beschichtete Textilien. Im Laufe der Jahre hat eine neue, patentierte Technologie bei der Herstellung von PVC-Geweben zu neuen EVA/PVC-Copolymerlegierungsbeschichtungen geführt, die sehr leistungsfähig sind und einer hohen Abnutzung und Umweltbelastung standhalten. Diese gemischten Beschichtungspolymere bieten auch eine Reihe von Montagevorteilen für Hersteller, die unter oft rauen Bedingungen arbeiten.

Wenn Sie mit einem zuverlässigen und erfahrenen Unternehmen zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass das Endprodukt die von Ihnen gewünschten Eigenschaften aufweist. Suchen Sie nach Herstellern beschichteter Gewebe, die vor allem Qualität liefern. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass jede Bestellung, die Sie aufgeben, einheitlich ist. Auf diese Weise können Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren, anstatt sich über mögliche Probleme mit Ihren beschichteten Textilien Gedanken zu machen.

Prüfverfahren für TPU- und PVC-Gewebe-Legierungen

Wenn Sie unfertige Waren zur Weiterverarbeitung in Ihr Land importieren, müssen Sie sicherstellen, dass diese Waren den entsprechenden regionalen Normen entsprechen. Diese Normen dienen häufig dazu, die Produktqualität und -sicherheit zu gewährleisten, sowohl für Sie und andere Hersteller als auch für die Endverbraucher. Wenn Sie Ihr fertiges Produkt auch in andere Regionen und Länder exportieren, sollten Sie unbedingt Lieferanten für beschichtete Gewebe in Betracht ziehen, die mehrere Sicherheitszertifizierungen erfüllen.

Vor allem die Sicherheitsstandards können je nach Branche sehr unterschiedlich sein. So werden beispielsweise Sicherheitsprodukte für die Schifffahrt durch CEN-, ISO- und UL-Normen geregelt, während die textilen Spezifikationen für lebensmitteltaugliche Flexitanks und andere Behälter durch EU-Richtlinien und die FDA festgelegt sind. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hersteller beschichteter Gewebe in der Lage ist, alle Normen für Ihre jeweilige Anwendung und Ihre gesamte Produktlinie zu erfüllen oder zu übertreffen.

Neben der Einhaltung von Industriestandards sollten Sie auch darauf achten, ob Ihr PVC- oder PU-beschichteter Textillieferant die meisten oder alle Gewebeprüfungen intern durchführt. Dies ist, wenn möglich, einer Auslagerung der Prüfungen an externe Labors vorzuziehen. Wenn Ihr Lieferant die Prüfungen im eigenen Haus durchführt, ist er in der Lage, etwaige Probleme mit der Textilqualität oder dem gesamten Herstellungsprozess direkt und effizient anzugehen. Außerdem zeigt die Unterhaltung eines umfangreichen internen Labors das Engagement für technische Spitzenleistungen, das Sie sich von einem Anbieter von Leistungstextilien wünschen.

Rechenschaftspflicht

Das Interesse an unternehmerischer und sozialer Verantwortung hat weltweit zugenommen, insbesondere in Ländern mit einem hohen BIP und einem hohen verfügbaren Durchschnittseinkommen. Unternehmen und Verbraucher stellen immer mehr Fragen zu den Lieferketten der Produkte, die sie kaufen und verwenden. Folglich kann eine Lieferkette, die die ökologische und soziale Nachhaltigkeit nicht berücksichtigt, zu einer langfristigen Belastung für Ihr Unternehmen werden.

Die Hersteller beschichteter PU- und PVC-Textilien sind nicht aus dem Blickfeld der Öffentlichkeit verschwunden. Daher ist es wichtig, dass Sie mit Lieferanten beschichteter Textilien zusammenarbeiten, die ihre soziale Verantwortung ernst nehmen und kontinuierlich daran arbeiten, den ökologischen Fußabdruck ihrer eigenen Materialien zu verringern.

Das bedeutet, dass Sie sich mit den Beschaffungspraktiken eines Stofflieferanten eingehend befassen und prüfen müssen, ob er sich in der Vergangenheit stark für Nachhaltigkeitsmaßnahmen eingesetzt hat. Es sollte nicht Ihre Aufgabe sein, bei Ihrem Lieferanten auf unternehmerische Verantwortung zu drängen. Vielmehr sollte es etwas sein, dessen sich das Unternehmen bereits bewusst ist und an dem es arbeitet. Auf diese Weise können Sie sich auf andere Teile Ihrer Lieferkette konzentrieren, bei denen es schwieriger ist, nachhaltige Praktiken durchzusetzen.

Arbeiten mit Erez

Hersteller, die hochwertige beschichtete PVC-Legierungen oder PU- und PVC-Gewebe suchen, sollten Erez als Bezugsquelle in Betracht ziehen. Erez verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Herstellung beschichteter Textilien und bietet patentierte Produkte für Branchen, die von der Schifffahrt über die Medizin bis hin zur Architektur und mehr reichen. Wir sind stolz auf unsere Qualität und bieten die Kombination aus Funktionalität, internen Tests und Nachhaltigkeit in der Lieferkette, die Sie bei der Beschaffung beschichteter Gewebe benötigen.

Unser Team wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um aus unseren bestehenden Produkten das beste Gewebe für Ihr Projekt zu finden oder ein neues Produkt zu entwickeln, das Ihren speziellen Anforderungen entspricht. Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem Mitglied unseres Vertriebsteams, um zu erfahren, was Erez beschichtete PU- und PVC-Gewebe für Ihr Unternehmen leisten können.

 

 

Beratung anfordern

Mit Kollegen teilen

Diesen Beitrag teilen

Mehr lesen
Einen Kommentar hinterlassen